Schule erhält ein tadelloses Zeugnis

Die Kultusministerin Baden- Württembergs, Fr. Dr. Susanne Eisenmann, besuchte die Grundschule Grünsfeld- Wittighausen am Freitag, 1. Dezember 2017.
Der Chor unter Leitung von Frau Schlör eröffnete die Veranstaltung. Im Anschluss daran stellten die beiden Bürgermeister, Joachim Markert und Marcus Wessels, anhand einer Power Point Präsentation den Werdegang des Schulzusammenschlusses vor. Herr Schultheiß und Herr Mittnacht präsentierten die gewonnen Erfahrungen und Aktionen der beiden Schulstandorte.
Nun ergriff Frau Dr. Eisenmann das Wort. Sie lobte den in Baden- Württemberg bisher einmaligen freiwilligen Schulzusammenschluss: "Ich will mit Ihnen angeben." Sie zollte allen Beteiligten Respekt, so ein Projekt habe sie in Ihrer Zeit als Ministerin noch nie besuchen dürfen. "Die Rahmenbedingungen stimmen hier einfach." Insgesamt zeigte sie sich sehr angetan von den Ausführungen der Verantwortlichen.
Auch der CDU- Fraktionsvorsitzende Prof. Wolfgang Reinhart äußerte sich wohlwollend über den Zusammenschluss.
Anschließend trug sich die Ministerin in das Goldene Buch der Stadt Grünsfeld ein.
Zum Abschluss zeigten die 4.Klässler noch einen Tanz.




<< zur Übersicht

Termine



  • 05.06.18 Nachtermin HAP Deutsch


  • 06.06.18 Nachtermin HAP Mathematik


  • 07.06.18 Nachtermin HAP Englisch


  • 15.06.18 Theaterfahrt GS


  • 20.06.18 Kreismeisterschaften Leichtahletik Bad Mergentheim




IMPRESSIONEN
Unsere Schule

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Grundschule Grünsfeld-Wittighausen | Hauptstraße 22 | 97947 Grünsfeld | Telefon: 09346 294 | Fax: 09346 95002 |