Regierungspräsidiums- Finale in Weinstadt

Im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" hatten eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft der Grundschule Grünsfeld- Wittighausen an den Kreismeisterschaften in der Leichtathlethik teilgenommen. Diese hatten am 22. Juni 2017 in Bad Mergentheim stattgefunden.
Beide Mannschaften waren danach für das Regierungspräsidiums- Finale in Weinstadt am 13. Juli 2017 qualifiziert. Bereits um 6.45 Uhr startete der Bus mit den 22 Kindern und den begleitenden Lehrern, Herrn Weis und Frau Klumpf. Dort angekommen, starteten die Jungen in Riege 1 um 9.30 Uhr mit dem Weitsprung. Danach folgten die Pendelstaffel, der Weitwurf und schließlich der 50m- Sprint. Bei den Mädchen in Riege 6 startete der Wettkampf ebenfalls um 9.30 Uhr mit dem Weitwurf, ging dann über zum 50m- Sprint, dem Weitsprung und zuletzt zur Pendelstaffel.
Der hervorragend organisierte Wettkampf versetzte die Schüler immer wieder ins Staunen, wenn beispielsweise die Sprintläufe mit Pistole gestartet wurden, die Laufzeiten elektronisch gemessen und die Sieger mittels Zielfoto ermittelt wurden. Auch das Stadion begeisterte mit seinen 8 Rundbahnen, den 4 Weitsprunganlangen, der Diskusanlage und der großen überdachten Tribüne.
Alles in allem erlebten die Schüler und ihre Lehrer einen spannenden, mitreißenden und sportlich fairen Wettkampf bei herrlichem Sonnenschein.
Die Jungen belegten am Ende einen respektablen 10. Platz, die Mädchen erkämpften sich sogar den 8. Platz. Alle Jungen und Mädchen zeigten tolle sportliche Leistungen und können sehr stolz auf sich sein. Hoffentlich wird ihnen dieses Erlebnis noch lange in guter Erinnerung bleiben!




<< zur Übersicht

Termine



  • 03.09.18 Ferienbetreuung Sommerferien


  • 10.09.18 Erster Schultag und Rückgabe der Zeugnisse


  • 14.09.18 Einschulung der Erstklässler


  • 26.09.18 Gottesdienst zum Schuljahresanfang




IMPRESSIONEN
Unsere Schule

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Grundschule Grünsfeld-Wittighausen | Hauptstraße 22 | 97947 Grünsfeld | Telefon: 09346 294 | Fax: 09346 95002 |