Die Klasse 3b reist in die Vergangenheit

Am 26.06.13 reisten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b zurück in die Vergangenheit.
Herr Segeritz begann diese Reise mit der Entstehung der Erde, des Lebens und ließ die Kinder verschiedene Fossilien betrachten und begreifen.

Anschließend brachen sie zur Erkundung der Ortsgeschichte Grünsfelds auf, um Spuren aus der Vergangenheit zu finden. Bedeutend war für Grünsfeld die Steinindustrie. Deshalb führte Herr Kemmer sie in der pädagogischen Bildhauerwerkstatt in die Funktionsweise einiger Werkzeuge ein und die Kinder erhielten einen Einblick in die nicht nur kraftanstrengende, sondern auch künstlerische Arbeit eines Steinmetzes. Zudem präsentierte er ihnen seine in 11 Jahren entstandene Holzkrippe, die einen Ehrenplatz im Zehntgebäude fand. 

Im ehemaligen Amtshaus, das heute als Museum dient, konnten Herr Segeritz und Herr Wolfstädter anhand vieler Ausstellungsstücke vom damaligen Leben in Grünsfeld berichten. Weitere Stationen des Lernganges waren das imposante Fachwerkrathaus und der Stadtbrunnen, wo heute noch steinerne Zeugen der Hochwasserkatastrophen anzutreffen sind. Die Stadtkirche St. Peter und Paul "erzählt" ebenfalls von der Geschichte Grünsfelds. Vor allem das Grabmal der Dorothea von Rieneck, der Namensgeberin der Grund - und Werkrealschule, weckte das Interesse. Der Kreis schloss sich mit den in den Steinfußboden eingearbeiteten Fossilien.

Für den lehrreichen Vormittag möchten wir uns recht herzlich bei Herrn Segeritz, Herrn Kemmer, Herrn Wolfstädter und Herrn Schetter bedanken!
A. Eck



<< zur Übersicht

Termine



  • 03.03.18 Infotag Mädchen- und Jungenrealschule St. Bernhard


  • 05.03.18 Radfahrausbildung Klasse 4a


  • 05.03.18 bis 09.03.18 Klasse 9 Dezentrale Prüfung Englisch


  • 14.03.18 bis 16.03.18 Durchführung der Projektführung


  • 15.03.18 Radfahrausbildung Klasse 4a




IMPRESSIONEN
Unsere Schule

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Grundschule Grünsfeld-Wittighausen | Hauptstraße 22 | 97947 Grünsfeld | Telefon: 09346 294 | Fax: 09346 95002 |